Monatsarchiv: November 2011

DreieichCon – Rückblick

Vier Lesungen, dazu ein Workshop über DSA-Romane und dazu noch viele Freunde treffen und das alles an einem Wochenende?

Ja, auf einem Con geht das 😉

Der Ulisses-Workshop zum Thema DSA-Romane war leider eher spärlich besucht. Dafür war die Diskussion unter den Beteiligten sehr interessant. Welche DSA-Romane werden künftig erscheinen (Taladur, Dunkle Zeiten), wie könnte die Zukunft der DSA-Romane aussehen, was wünschen sich Leser vom Verlag?

Die Lesung zu „Khunchomer Pfeffer II – Tod auf dem Mhanadi“ war sehr lustig. Eevie Demirtel und Marco Findeisen hatten sich Verstärkung mitgebracht – Daniel Heßler. Zusammen lasen die Drei einige Szenen aus dem neuen Buch mit verteilten Rollen vor – sehr spaßig.

Karl-Heinz Witzko folgte mit einer Lesung aus seinem aktuellen Projekt, welches noch keinen  konkreten Titel hat, aber wohl nächstes Jahr erscheinen wird.

Danach kamen Christoph Hardebusch und Tom Finn, um „Justifiers“ vorzustellen. Neben einer kurzen Erläuterung zum Rollenspieluniversum von Markus Heitz, lasen beide aus ihren jeweiligen „Justifiers“-Romanen vor. Dabei brillierte vor allem Tom Finn, der als Vorleser kaum zu schlagen ist.

Trotzdem gab es noch eine kleine Steigerung. Am Abend gab es noch eine Lesung von Bernhard Hennen, der aus seinem neuen Buch „Drachenelfen“ vorlas. Aber das eigentliche Highlight hierbei waren die Gesangseinlagen von Maite Itoiz. Elfen und dieser Gesang passen einfach zusammen!

Ansonsten gab es viele nette Begegnungen und interessante Gespräche. Mal schauen ob ich nächstes Jahr wieder dabei bin.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

DreieichCon

Am Wochenende findet in Dreieich bei Frankfurt das „21. Dreieicher Rollenspieltreffen“ statt, kurz auch „DreieichCon“ genannt.

Neben Rollenspiel, Tradingcards & Co. wird es auch etliche Workshops und Lesungen geben.

Aus diesem Grund mache auch ich mich am Wochenende auf die weite Reise gen Hessen und freue mich schon auf viele bekannte und vielleicht auch ein paar neue Gesichter.

2 Kommentare

Eingeordnet unter DSA

Der Allaventurische Konvent 2011

An diesem Wochenende findet im schönen Sauerland, genauer gesagt auf Burg Bilstein der „Allaventurische Konvent“ statt.  Dieser Konvent ist das alljährliche Treffen aller DSA-Briefspieler.

Anders als bei anderen Rollenspieltreffen findet dieser Konvent als Liverollenspiel in Gewandung (nein, man sagt nicht Kostüm oder Verkleidung) statt.  Das heisst, die Anwesenden verkörpern eine Briefspielfigur in entsprechender Kleidung.
Während des Wochenendes findet eine Mischung aus Liverollenspiel und normalem Pen&Paper statt, welches in eine große Rahmenhandlung eingebettet ist. Nicht selten bekommen die Mitspieler bei dieser Gelegenheit die Kaiserin oder andere bekannte Persönlichkeiten Aventuriens zu Gesicht.

Dieses Jahr bin ich leider nicht dabei, aber ich wünsche den versammelten Briefspielern viel Spass.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter DSA, LARP

Hallo Welt…

Muss man als Autor eine Homepage oder einen Blog haben?
Sicher nicht. Aber es schadet auch nicht. Schließlich schreibt man nicht (nur) für sich selbst sondern auch für den interessierten Leser. Und der mag in dem einen oder anderen Fall das Bedürfnis haben, dem Autoren etwas mitzuteilen oder Fragen loszuwerden.
Also, schaut Euch um und wer Fragen hat, kann gern fragen.

Gruß

Christian Lange

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Autor, Blog